Nachhaltigkeit trotz Energiekrise? Jetzt erst recht! | trurnit Blog

Nachhaltigkeit trotz Energiekrise? Jetzt erst recht!

Grüne Sneakers auf einer Straße mit der Aufschrift neue Wege entstehen beim Gehen

Nachhaltigkeit – in ihrem umfassenden Sinn als Zukunftsfähigkeit – wird aktuell zum tragenden Thema für Energieversorger: Die Energiekrise mit ihren Preisturbulenzen tangiert massiv ihr Kerngeschäft, den Energiehandel, und ihren wichtigsten Auftrag, die Daseinsvorsorge. Sie zwingt zur Prüfung auf Neuorientierung: Passt die Strategie noch? Wo sind Anpassungen notwendig? Wie können wir noch mehr innovative Lösungen entwickeln? Das alles sind Fragen der Nachhaltigkeit. Noch nie haben sie sich so drängend gestellt wie in der aktuellen Krise.

Welche EVU sind berichtspflichtig?

Hinzu kommt: Mitten in den Turbulenzen erweitern die neuen EU-Regeln für Nachhaltigkeitsberichterstattung den Kreis derjenigen Unternehmen erheblich, die verpflichtet werden zu berichten: Ab 2025 fallen Unternehmen unter die Berichtspflicht, die zwei der folgenden drei Kriterien erfüllen:

  • einen Nettoumsatz von 40 Mio. Euro
  • eine Bilanzsumme von 20 Mio. Euro
  • mehr als 250 Beschäftigte

Sie müssen dann ab 2026 jedes Jahr über Umweltbelange, Personalbelange, Sozialbelange, Achtung der Menschenrechte und Bekämpfung von Korruption und Bestechung berichten.

Vorbereitung auf die Berichtspflicht

Was im Einzelnen berichtet werden muss, schreibt die EU künftig noch detaillierter vor. Dafür werden die sogenannten ESRS Standards entwickelt, die derzeit noch nicht final verabschiedet sind. Doch das ist kein Grund zu warten: Der Rat für nachhaltige Entwicklung (RNE) empfiehlt konkrete Schritte, um die Berichtspflicht jetzt aufzusetzen:

  • Starten Sie die Berichterstattung und orientieren Sie sich zunächst am Leitfaden des Deutschen Nachhaltigkeits-Kodex (DNK).
  • Benennen Sie Verantwortliche im Unternehmen und bauen Sie Strukturen auf.
  • Starten Sie eine Wesentlichkeitsanalyse, um Ihre wichtigsten Themen zu identifizieren.
  • Starten Sie eine Risikoanalyse und beziehen Sie Nachhaltigkeitsrisiken ins bestehende Risikomanagement ein.
  • Sichten Sie die vorhandene Datenlage, identifizieren Sie benötigte Daten und sichern Sie deren Datenqualität.

 

 

„Nachhaltigkeit zur Strategie zu machen, steckt voller Chancen: Es bedeutet Innovationstreiber zu sein und sich Wettbewerbsvorteile zu verschaffen – für bessere Produkte, effizientere Prozesse, das Recruiting von Fachkräften und zukunftsfähige Geschäftsmodelle.“

Tabea Leukhardt

Tabea Leukhardt, Beraterin,
Gründerin und Referentin bei nRole,
ist Expertin für nachhaltiges Wirtschaften
und sustainable Finance.

Starthilfe für Einsteiger

Doch wo anfangen? Für alle, die sich für die Nachhaltigkeit im Unternehmen (mit) verantwortlich fühlen oder gemacht werden, bietet trurnit in Kooperation mit nrole jetzt den digitalen Deep Dive „Nachhaltigkeit für Energieversorger“ an. Das Training gibt Energieunternehmen einen klaren Überblick über Rahmenbedingungen, Handlungsfelder, Chancen und Risiken. Der ideale Einstieg, um ab heute auf Nachhaltigkeit und Zukunft zu setzen.

Der Deep Dive (ca. 2 x 1,5 Stunden interaktives Online-Training) bietet:

  • Überblick über Handlungsfelder und Chancen der Nachhaltigkeit genauer verstehen
  • Durchblick bei gesetzlichen Anforderungen wie CSRD und Berichtspflicht und bei wichtigen Rahmenwerken für die Berichterstattung
  • Ausblick auf die wichtigsten Meilensteine, Anforderungen und Möglichkeiten für einen effizienten Start in die Nachhaltigkeit – von der Wesentlichkeitsanalyse bis zum Aufsetzen des ESG/CSR-Managements.

Online-Trainings für Stadtwerke & kommunale Energieversorger

Lassen Sie uns gemeinsam reflektieren zu den relevanten Nachhaltigkeitsaspekten Ihrer Unternehmen: Was wird politisch von Ihnen erwartet? Wo sind Sie bereits gut aufgestellt? Wo sind Lücken und Herausforderungen? Und wo stecken die Chancen?

Online-Trainings

Empfehlen und Teilen Sie diesen Artikel

Eine Antwort zu “CO2-Abgabe: Bieten Sie mit einem Web-Rechner Antworten auf aktuelle Fragen”

  1. cialis side effect

    cialis side effect