Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unseren Richtlinien zu. Mehr erfahren.X

TRURNIT BLOG

Wissenswertes rund um Kommunikation, Energiemarkt, Digitalisierung und Vernetzung.

Wie werden innovative Ideen in einem Stadtwerk Realität?

Von Franz Schlick / / Energiemarkt / Innovation /
Messe E-world

Gehen Sie auf die E-world? Bestimmt bietet die Messe 2018 wieder unzählige neue und spannende Themen, Angebote, Services und Produkte. Aber wie bekommen Sie die vielen innovativen Ideen in Ihrem EVU umgesetzt?

Die Lücke zwischen Wissen und Tun

Noch nie verfügten Unternehmen über so viel Wissen beziehungsweise war der Zugang zu Wissen so einfach wie heute. Tausende von Büchern und Studien, Beratern und Forschungsinstituten für das eigene Themenfeld sind nur einen Klick entfernt.

Gute Ideen im #EVU umsetzen: 5 Tipps, wie Sie die Lücke zwischen Wissen und Tun schließen können

Trotzdem zeigt sich immer wieder das Bild, dass das Wissen über Themen und Herausforderungen und auch deren Lösung nicht zwangsläufig zur Umsetzung im Unternehmen führt. Oft entsteht aus guten Ideen und Strategien eben kein Erfolg bringendes Unternehmenshandeln. Mehr zu dem Thema gibt es in einem sehr guten Buch aus den 90igern: The knowing-doing-gap von Jeffery Pfeffer und Robert I. Sutton. Hier ein paar Vorschläge, damit Ihnen das bei Ihrem diesjährigen E-world-Besuch nicht passiert.

5 Tipps fürs Realisieren von guten Ideen

  1. Nutzen Sie selbst die vielen neuen Möglichkeiten, die hier präsentiert werden? Werden Sie und Ihre Kollegen nach der E-world selbst Kunde der neuen Energiewelt. Egal ob Smart Meter, E-Mobilität oder Cloud-Strom. Wie fühlt es sich an?
  2. Stellen Sie sich vor dem Messebesuch eine für Sie relevante zentrale Frage und suchen Sie dann nach Anbietern mit konkreten und funktionierenden Lösungen. Zum Beispiel "Wie könnten wir unsere Entwicklungsgeschwindigkeit für Produkte verzehnfachen?"
  3. Nehmen Sie auf Ihren Messebesuch einen Bekannten oder Freund mit, der nichts mit der Energiewirtschaft zu tun hat. Er wird auf viele Dinge sicher eine ganz andere Perspektive haben.
  4. Versuchen Sie die neue Lösung, die Ihnen auf der E-world am besten gefallen hat, einem Ihrer Kunden am nächsten Tag auf der Straße zu "verkaufen". Ist ihr Kunde auch so begeistert? Was sagt er dazu?
  5. Besuchen Sie den kleinsten Messestand der ganzen E-world. Zum Beispiel unseren als Partner von Microsoft in Halle 3, Stand 10-12.

60 Tages-Tickets zu gewinnen

Bis 19. Januar verlosen wir 60 Tages-Tickets im Wert von je 60 Euro für die E-world. Möchten Sie eines gewinnen? Dann besuchen Sie unsere Landingpage, dort finden Sie alle Infos, wie Sie teilnehmen können.

Viele Vergnügen auf der E-world und ein erfolgreiches Jahr 2018!